Der Schwerpunkt

Dieser Schulzweig ist für alle sportbegeisterten Jugendlichen die ein breites Spektrum an Sportausbildung suchen.

Die Zielsetzung im ORG mit sportlichem Schwerpunkt liegt in einer umfassenden sportlichen Ausbildung in möglichst vielen Bereichen. Diese umfassen neben den Ballspielen und Geräteturnen auch Leichtathletik und den Wassersport mit der besonderen Option Erfahrungen in einem Kajak zu sammeln.

Die Schulform ist ein vierjähriges Oberstufenrealgymnasium mit der verpflichtenden Fremdsprache Englisch und verpflichtend Französisch oder Latein. Zusätzlich wird eine theoretische Basis im Unterrichtsfach Sportkunde für weitere Ausbildungen gelegt. Die Schule wird mit einer AHS-Matura abgeschlossen.

Der Umfang von Bewegung und Sport (Schulturnen) beträgt sieben Stunden pro Woche. In der 7. Klasse wird das Fach Sport mit einer Vormatura abgeschlossen.
In der achten Klasse bildet ein 14-tägig stattfindender Outdoorsporttag den Abschluss der schulischen Sportausbildung.

Seit dem Schuljahr 2010/11 ist es möglich die Ausbildungen zum Rettungsschwimmer  im Rahmen des vertiefenden Sportunterrichts zu absolvieren.