A- A A+

Zielsetzung Verein

 

Das „Kuratorium zur Unterstützung des BORG für Leistungssportler“ wurde im Schuljahr 1991/92 gegründet. Bedingt durch die Aktion „Nachwuchstrainerakademie/Jugendsportmultiplikatoren“ des damaligen Staatssekretariats für Sport und die Anstellung von Dr. Ernst Köppel als Geschäftsführer und sportlicher Leiter wurde mit 01.10.1995 der Verein „Sport-BORG Graz“ gegründet. Somit kann im Jahr 2015 das 20jährige Bestehen gefeiert werden.

Am 15.01.2001 wurde, bedingt durch das Ausscheiden der Vertreter des Landesschulrates und der Landessportabteilung, ein neuer Vorstand gewählt, der bis zum heutigen Tag die Geschicke des Vereins lenkt.
Als Obmann fungiert der Schulleiter des BORG Monsbergergasse, HR Mag. Johann Adam, als Stellvertreter sind der sportliche Leiter und Geschäftsführer, Dr. Ernst Köppel und der sportmedizinische Leiter, Univ. Prof. Dr. Peter H. Schober, gewählt und eingesetzt.
Die Mitglieder des Vereins sind: Schüler bzw. deren Eltern des BORG für Leistungssport, weiters Schüler des BORG für Akademiesport und des BORG für Allgemeinsport am BORG Monsbergergasse sowie Nachwuchsleistungs- und Spitzensportler, die nicht das BORG Monsbergergasse besuchen.
 

Der Verein arbeitet nach folgendem Leitbild:
 
Die Ausbildung besteht aus der
•    Heranführung der Sportler an sportliche Höchstleistungen
•    Förderung, um einen Schulabschluss zu erreichen
•    Entwicklung einer eigenverantwortlichen, beziehungsfähigen, lebensfrohen Persönlichkeit mit Erfolgsmentalität (und –vision). Diese hat im Mittelpunkt aller Bemühungen zu stehen.
 


Die Heranführung an sportliche Höchstleistungen wird erreicht durch
•    hervorragende Trainer
•    sportwissenschaftliche und –medizinische Betreuung.  


Die schulische Ausbildung erfolgt durch den Lehrkörper des BORG Monsbergergasse, der auf die individuellen Bedürfnisse der Sportler besonders eingeht.
Mehrere nach modernsten pädagogischen Gesichtspunkten geführte Internate (Jugendhäuser des Landes Steiermark Plüddemanngasse und Schießstattgasse, Kolpingheim und SK Sturm–Internat Gössendorf) unterstützen die Arbeit an den obigen Zielsetzungen.


Die Umsetzung in die Praxis erfolgt durch
• ein interdisziplinäres Konzept (Trainer, Eltern, Lehrer, Erzieher, Sportwissenschaft, -medizin, -psychologie etc.)

• fordernde und fördernde Maßnahmen aller Partner des Sport-BORG,wobei für sie die Sportler im Mittelpunkt zu stehen haben

• die reibungslose Kooperation aller Partner und

• eine einfache, transparente und klare Organisationsstruktur.

Sponsoren

borg kl
logo herko
logo stadt graz
Logo polarwebv
nikon logo 01
sportministerium kl
steiermark logo sport
wko logo

Logo Leistungsmodell