A- A A+

Sportliche Aufnahmsprüfung


Um die sportliche Eignung der Jugendlichen sicherzustellen muss jede Bewerberin und jeder Bewerber neben dem sportlichen Eignungstest auch einen medizinischen Check nach den Richtlinien der österreichischen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention absolvieren.

Der sportliche Eignungstest umfasst folgende Bewerbe:

  • 5m Sprint
  • 10m Sprint
  • 20m Sprint
  • Standweitsprung
  • Dreierhop einbeinig links und rechts
  • Counter Movement Jump
  • Medizinballwurf Überkopf (2kg)
  • Hürden-Bumerang-Lauf
  • Linienlauf 

Die Untersuchung für die Sporttauglichkeit kann beim Arzt des Vertrauens durchgeführt werden. Als Grundlage dient verpflichtend das Formular zur Sporttauglichkeitsuntersuchung des ÖGSMP.

Bei der sportlichen Eignung muss eine Mindestleistung erbracht werden um den Schulerfolg in den Sportfächern sicherzustellen. Die Sportmatura der 7. Klasse ist Teil der regulären Matura dieses Schulzweiges und ist für einen Schulabschluss unbedingt erforderlich.

Sponsoren

borg kl
logo herko
logo stadt graz
Logo polarwebv
nikon logo 01
sportministerium kl
steiermark logo sport
wko logo

Logo Algemeinsport